Jugendarbeit

Jugend – Grüner Rasen, neue Freunde, Spiel und Spaß erwarten euch...

… als Teil unserer Jugend beim Golfclub Montfort Rankweil. Jugendarbeit wird seit jeher beim GCM groß geschrieben.

  • Schnupperkurse für Einsteiger und Interessierte
  • wöchentliches Sommertraining
  • das traditionelle Jugendcamp


All das erwartet euch gemeinsam mit unseren engagierten Trainern Head Pro Hans Rüffer und Pro John, sowie dem restlichen Team (Übungsleiter Helmut und Hedi Perle, Markus Schallert, Jürgen Schäper, Kristina Kopf und Sophia Grabher)

Spielstärkere Spieler erhalten von unserem Pro und den Übungsleitern, neben der Verbesserung der Technik, auch die Vorbereitung für die verschiedenen Turniere. Während der Golfsaison sollen möglichst viele Nachwuchsgolfer an einem der vielen Turniere teilnehmen können.

Natürlich steht die Freude an diesem tollen Sport und gute Freundschaft an vorderster Stelle. Meldet euch recht zahlreich an und werdet Mitglied beim Golfclub Rankweil, dann steht eurem Golfvergnügen nichts mehr im Weg.

Wir, vom Golfclub Rankweil, freuen uns auf dich und deine Freunde!

Jugendtraining - Einteilung 2017

Liebe Nachwuchsgolfer, liebe Eltern!

Die Vorbereitungen für die neue Golfsaison 2016 sind abgeschlossen. Wir haben wieder 8 Trainingsgruppen und somit gut für den Nachwuchs gesorgt.

Das Jugendtraining beginnt in der Woche vom Montag, den 17. April 2017 bis Freitag, den 21. April 2017. Anbei der Trainingsplan und die Gruppeneinteilung.

TRAININGSPLAN 2017

Wir bitten schon jetzt um Verständnis dafür, dass für diese Trainings etwas Platz auf der Driving Range und dem 4- Loch Kurzplatz reserviert wird. Trotzdem haben wir noch immer genügend Platz für alle Erwachsenen, die trainieren wollen.

Julia Breuss
Jugendsportwart

Jugendcamp 2017

Liebe Nachwuchsgolfer, liebe Eltern!

Der Golfclub Montfort Rankweil veranstaltet in den Sommerferien 2017 vom 31. Juli bis 02. August ein Jugendcamp im Alter von 10 bis 14 Jahre.

Ausschreibung inkl. Anmeldeformular.

Wir bitten euch das Anmeldeformular bis spätestens 30. Juni per E-Mail oder persönlich an das Sekretariat zu retournieren.

Auf rege Teilnahme freuen wir uns!